Kontakt:

Geschäftsstelle
Herrlichkeit 200
27257 Affinghausen

Tel. 04247 – 971303
Fax 04247 – 971551

info(at)ksb-diepholz.de

Geschäftszeiten
Montag bis Freitag
08.30-12.00 Uhr und
13.30-17.00 Uhr

LSB-Bildungsportal

Klausurtagung KSB Diepholz am 24.10.2015 in Holschenböhl

Vollkommen frei von Aberglauben handelte der Vorstand des KSB Diepholz am 24.10. in Holschenböhl alle dreizehn Tagesordnungspunkte ab. Während der achtstündigen Konferenz wurde beschlossen, auf der eigenen Homepage eine Übungsleiterbörse einzurichten, die den Vereinen die Mitarbeitersuche erleichtern soll. Des weiteren wurden alle Posten auf der Antragsliste für Sportgerätezuschüsse Stück für Stück auf Genehmigungsfähigkeit geprüft. Einer möglichen, zukünftigen Erhöhung der Zuschüsse für Sportgeräte und Übungsleiter war die Versammlung nicht abgeneigt. Neue Wege zur Sportentwicklung möchte die Sportjugend mit der Anschaffung von Kinder-Zirkuszubehör und Schwarzlicht gehen.
Außerdem hat der Vorstand die Einstellung eines FSJlers ab 1.9.2016 genehmigt.

Zur Unterstützung der Flüchtlinge und Asylanten sieht der Vorstand Gesprächs- bzw. Beratungsbedarf mit dem Arbeitsamt. Von Seiten des KSB könnte beispielsweise eine teilweise oder komplette Beitragsübernahme für jugendliche Asylanten angedacht werden. Zur Stützung der im Hauptausschuss installierten (Stadt-/Gemeinde-)Sportringe wäre ein Kontakt mit der Politik wünschenswert. Im Bemühen um Transparenz wird der KSB zukünftig seinen Vereinen die Protokolle des Hauptausschusses zukommen lassen. Selbstverständlich standen der Kreissporttag 2016 und der Tag des Sports 2016 auf der Tagesordnung. Die neuesten Informationen zur Wahl Sportler des Jahres 2015 durften auch nicht fehlen.
In Bezug auf die Sportregion Diepholz/Nienburg wurde relativ ausgiebig über die Schnitt- und Knackpunkte bei der Zusammenarbeit zwischen den beiden KSBs und ihrer Mitarbeiter gesprochen und festgestellt, dass noch weitere Verständigungstreffen wünschenswert wären.